Zentrum für Klinische Neurowissenschaften
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Fetscherstr. 74, 01307 Dresden

Tel.: (0351) 458-7450
Tel.: (0351) 458-7350

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlicher nach § 5 Telemediengesetz (TMG): Prof. Dr. Tjalf Ziemssen

Das Zentrum für klinische Neurowissenschaften ist Teil der Klinik und Poliklinik für Neurologie des Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden.

Pflichtinformationen

Für die leitenden Ärzte der einzelnen Kliniken des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden gilt:

Die jeweilige genannte gesetzliche Berufsbezeichnung wurde in Deutschland verliehen.
Es besteht eine Mitgliedschaft in der Sächsischen Landesärztekammer
Die zuständige Aufsichtsbehörde im Rahmen der kassenärztlichen Tätigkeit ist die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen
Die berufsrechtliche Regelung ist die Berufsordnung der Sächsischen Landesärztekammer (Berufsordnung - BO) vom 24. Juni 1998.

Haftung

Auf der Website wurden an verschiedenen Stellen Weblinks verwendet, die auf Seiten außerhalb ZKN-Website verweisen. Daraus ergeben sich keine Garantien und keine Produkthaftung für das Zentrum für klinische Neurowissenschaften in Bezug auf Personen, Produkte und Handlung der verlinkten Seiten.
In den vorliegenden Inhalten werden eingetragene, registrierte Marken, Handelsnamen und Gebrauchsnamen verwendet. Auch wenn diese nicht als solche gekennzeichnet sind, haben die entsprechenden Schutzbestimmungen volle Geltung.
Die Redaktion bemüht sich um Aktualität dieser Seiten, für Fehler kann aber nicht gehaftet werden. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Datenschutzerklärung

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus betreibt Internetseiten zum Zweck der Information insbesondere von Patienten, deren Angehörigen, Zuweisern, Wissenschaftlern und Studierenden sowie allen anderen Internetnutzern. Mit dem Internetauftritt soll zeit-, ortsunabhängig und strukturiert der Zugang zu hilfreichen Informationen über das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus erleichtert werden.

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus unterliegt als Anstalt des öffentlichen Rechts den Bestimmungen der sächsischen Landesdatenschutzgesetze sowie den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseiten.

Allgemeine Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist der im Impressum des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus genannte Vorstand. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail sowie unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „an den Datenschutzbeauftragten“. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe von Daten besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten Ihrerseits auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseiten
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies dient dem Zweck der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server. Dafür werden relevante Zugriffsdaten gespeichert und - in anonymisierter Form - der Optimierung des Webangebotes verwendet. Zugriffsprofile werden nicht erstellt. Der Protokolldatensatz beinhaltet folgende Angaben, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS- GVO):

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde)
  • Browser-Kennung
  • Sprache und Version der Browsersoftware.
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (z.B. Dateiname)

Die protokollierten Daten werden für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und dann gelöscht, es sei denn, ein erkannter Web-Angriff führt zu einer zivil- oder strafrechtlichen Verfolgung des Angreifers.

Cookies
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie dienen der client-seitigen Speicherung benutzerbezogener Konfigurationseinstellungen.

Sie können Ihren Internet-Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Unser Informationsangebot steht Ihnen bei der Ablehnung der Cookies selbstverständlich auch in vollem Umfang zur Verfügung. Einmal gesetzte Cookies können Sie auch jederzeit wieder löschen. Wie dies im Einzelnen funktioniert, können Sie den Hilfeseiten Ihres Browsers entnehmen.

Einsatz von Cookies
Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies
  • Persistente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session- Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Kontaktformulare
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten/Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Ihre Kontaktdaten werden durch uns nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Newsletter
Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Zudem können Sie als Abonnent per E-Mail über Aspekte informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Anfang dieser Seite angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

SSL-Verschlüsselung
Um Ihre auf unseren Seiten übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Diese Webseiten verschlüsseln Informationen, die zwischen Ihnen und der Seite übertragen werden. Informationen, die zwischen Ihrem Browser und der Website ausgetauscht werden sind dadurch nicht für Dritte zugänglich.
Für die Datensicherheit bei Übertragung via Internet und E-Mail wird dennoch keine Garantie übernommen. Es besteht das Risiko, dass in einer unverschlüsselten E-Mail und Anhängen enthaltene Informationen während der Übertragung abgefangen oder zerstört werden, verloren gehen oder verspätet eintreffen.

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter Nutzungsbedingungen von Google Maps.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (letzteres im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung von Daten),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Mobile Devices
Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei der Nutzung unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen mittels sog. Mobile Devices (Smartphones, Handys, Tablets, etc.) unter Umständen präzise Standortdaten erhoben, genutzt und weitergeben werden, einschließlich des geographischen Standorts Ihres Mobile Devices. Daneben können im Rahmen der Nutzungsbedingung Ihres jeweiligen Telekommunikationsanbieters weitere Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Hyperlinks zu anderen Websites
Einige unserer Webseiten enthalten Hyperlinks zu anderen Webseiten, die nicht vom UKD betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.