MS-Fatigue

MS-Fatigue im Podcast am 7.6.2022

Liebe Patientinnen & Patienten,
liebe Angehörige & Freunde des MS-Zentrums Dresden,

nach dem Podcast am Welt-MS-Tag mit seinen eindrücklichen Statements zum Thema “Voll im Leben“ ist vor dem Podcast!

In der ersten Jahreshälfte 2022 haben wir einen Schwerpunkt auf die psychischen, in der Regel verborgenen Symptome der Multiplen Sklerose, Depression und Fatigue gelegt.
Wir sind sehr froh, dass zur MS-Fatigue eine der führenden Fatigue-Forscherinnen am kommenden Dienstag (7.6.22 um 17 Uhr) zu uns in den Podcast kommt. Frau Prof. Dr. Iris Penner aus Bern hat sich intensiv mit Fragen, wie man z.B. MS-Fatigue messen und als MS-Patient*in im Alltag mit dieser Symptomatik umgehen kann, beschäftigt und wird uns einen Einblick in das Entstehen und die Klinik dieses häufigsten Symptoms geben.

Ebenso werden wir am Dienstag einen Blick in die Dresdner Forschung werfen. Wir sind sehr glücklich, dass wir in Zusammenarbeit mit KI-Elements und Roche einen weiteren Meilenstein erreicht haben, um mit innovativen Technologien MS messbar zu machen. Die Sprache ist eine neurologisch hochkomplexe Fähigkeit des Menschen. Aus der automatisierten Analyse der Sprache bzw. des Sprechens lassen sich viele Beeinträchtigungen ableiten.
So hat die Sprachanalyse bspw. einen hohen Stellenwert bei der Alzheimer-Demenzerkrankung. Wir wollen nun untersuchen, wie diese nichtinvasive Analyse der Sprache im Alltag uns helfen kann, verschiedene Facetten der MS sichtbar zu machen. So sind z. B. Fatigue und Depression erkennbar, aber auch Konzentration und Koordination unterschiedlicher paralleler Aufgaben lassen sich untersuchen. Dafür haben wir nun mit Susett Garthof eine Logopädin im Team, die zusammen mit Frau Dr. Dillenseger, der Leiterin unseres MS Living Labs, unser Projekt vorstellt.
Unsere wissenschaftlichen Untersuchungen sind Grundlage unserer Arbeit, ohne die wir unser Zentrum mit unserer Patientenversorgung nicht aufrechterhalten könnten. Deshalb freue ich mich und danke Ihnen schon im Vorfeld für Ihre Unterstützung bei diesem Projekt! Auch Kontrollpersonen ohne Multiple Sklerose sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am kommenden Dienstag!

Ihr Prof. Dr. med. Tjalf Ziemssen
Leiter des MS Zentrums &
Zentrums für Klinische Neurowissenschaften

P.S.: Am Welt-MS-Tag waren wir auch im ZDF mit unserem MS-Management präsent!

Teilnahmeinfos

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme, live über Zoom oder Facebook. Natürlich wird die Veranstaltung auch wieder aufgezeichnet, falls Sie nicht direkt teilnehmen können.

Der Teilnahmelink zum Patientenpodcast am 7.6.2022:
https://tu-dresden.zoom.us/j/69645836128?pwd=N0VyUmI5OFRUNGNwSFpWQkE1L3BlQT09

Meeting-ID: 696 4583 6128
Kenncode: PaN+1DT+

Zusätzliche Teilnahmemöglichkeiten:
Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Veranstaltung einmal probeweise unter dem genannten Link einzuwählen.
Bei Problemen wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!