bbwdd

Aufbauend auf den Gesprächen während des erfolgreichen MS-Tags 2017 möchten wir an dieser Stelle Ihnen die Möglichkeiten einer Unterstützung durch das Berufsbildungswerk Dresden (BBW) und deren Ansprechpartner vorstellen.

Das Berufsbildungswerk Dresden

... ist eines von 52 Berufsbildungswerken (BBW) in ganz Deutschland. (www.bagbbw.de) Die Berufsbildungswerke bieten jungen Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen besondere Ausbildungsbedingungen.

Sie haben die Möglichkeit, im BBW Dresden eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB), Erprobungsmaßnahmen  oder eine staatlich anerkannte Berufsausbildung zu absolvieren.

Die Ausbildung finanziert ein Rehabilitationsträger. Das können sowohl die Agentur für Arbeit als auch die Deutsche Rentenversicherung sein. Ein Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben ist erforderlich. Dieser muss im Vorfeld beim Rehabilitationsträger gestellt werden.

Das BBW Dresden bietet fast 20 Ausbildungsberufe sowohl in kaufmännisch-verwaltenden als auch in gewerblich-technischen Berufen an. Alle Ausbildungsberufe sind staatlich anerkannt und schließen mit einer Prüfung vor der zuständigen Kammer ab. 2015 wurde das BBW Dresden durch die IHK Dresden zum vierten Mal als hervorragender Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.
bbwdd 03Begleitenden Fachleuten wie ärztlicher Dienst, Pflegedienst, Physiotherapie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst, Heilpädagogen und Stütz- und Förderlehrer unterstützen die Auszubildenden in ihrem Alltag. Integrationsberater und Arbeitgeberservice stehen den Auszubildenden zur Seite, wenn es um die Suche nach einem Praktikums- bzw. Arbeitsplatz geht.
Krankheitsbedingte Ausfallzeiten können durch die guten Lern- und Arbeitsverhältnisse leichter kompensiert werden. Den Jugendlichen stehen kleine Ausbildungsgruppen (bis 10 Personen), Therapieangebote während des Ausbildungstages und bedarfsweise Arbeitszeitverkürzungen zur Verfügung.

Auf dem Campus befinden sich moderne barrierefreie Wohnheime mit Einzel- oder Doppelzimmern. Diese werden bei Notwendigkeit ebenfalls vom Rehabilitationsträger finanziert. Wohnheim-pädagogen unterstützen die Auszubildenden im Freizeitbereich und bieten eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten an. Eine zentrale Speiseversorgung in der Mensa rundet das Angebot ab.

Um sich über die Ausbildung, das Lernen, Leben und Wohnen in unserem Berufsbildungswerk zu informieren, nutzen Sie am besten unsere Besuchertage.

Diese Informationsgespräche finden regelmäßig donnerstags statt. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit Ulrike Bährisch, Tel.: 0351 8437-770.

Die Mitarbeiter unseres Kundenservices, Info-Telefon: 0351 8437-675,  beantworten gern alle Ihre Fragen zur Berufsausbildung und Berufsvorbereitung im Berufsbildungswerk Dresden persönlich.