Einladung zum MS-Netzwerk Mitteldeutschland

Die diagnostische und therapeutische Innovationen im Bereich der Multiplen Sklerose stellen uns gemeinsam als Versorger vieler Patienten vor immer neue Herausforderungen, gerade auch in Zeiten knapper werdender ärztlicher Kapazität und Vergütung. Da wir alle mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind, möchten wir alle neurologischen Versorger in Praxis und Klinik am 29.11.2019 in Dresden zusammenbringen.

Wir möchten Möglichkeiten zur Kooperation im Sinne eines Versorgungsnetzwerks ausloten. Gemeinsame Strategien wie Register, Versorgungskonzepte, aber auch Strategien bei Regressen werden ebenso thematisiert wie ein Update zu den aktuellen politischen Rahmenbedingungen wie z.B. der ambulanten spezialärztlichen Versorgung. Mit diesem Pilottreffen wollen wir gemeinsam die Bildung von in der Versorgung geforderten Netzwerkstrukturen initiieren.

Wir haben den Freitagnachmittag des 29.11.2019 auch deshalb gewählt, weil am 30.11.2019 ein hochkarätiges MS Symposium zum Start unseres neuen Masterstudiengangs MS Management stattfinden wird, sodass sich der Besuch des adventlichen Dresdens doppelt lohnen wird.

Ich freue mich darauf, Sie am 29.11.2019 in Dresden zu begrüßen – nur als Netzwerk können wir stark auftreten.
Ihr Tjalf Ziemssen

MS Netzwerk Mittelsachsen

Hier können Sie sich in die Teilnehmerliste für das MS-Netzwerktreffen am 29.11.2019, 15:00-19:00 Uhr eintragen.

Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu
Die genaue Lokalität wird noch bekannt gegeben. Weitere Informationen zur Teilnahme erhalten Sie per E-Mail.